Gefüllte Zucchini mit Reis und Kichererbsen

Gefüllte Zucchini mit Reis und Kichererbsen

Zutaten (2 große Portionen):

2 runde Zucchinis
1 Zwiebel
100 g Reis
1 EL Currypulver
1 Dose Kichererbsen
Salz und Pfeffer

Gefüllte Zucchini mit Reis und Kichererbsen

Schritt für Schritt:

  1. Bereite den Reis nach Anleitung zu (siehe Verpackung).
  2. Schneide einmal durch das obere Drittel der Zucchini und höhle sie mit einem Esslöffel aus. Schneide das Innere der Zucchini in kleine Stücke.
  3. Heize den Ofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vor.
  4. Gib etwas Öl in eine Pfanne und dünste die klein gehackte Zwiebel darin an.
  5. Füge die klein geschnittenen Zucchinistücke zu den Zwiebeln hinzu und brate das Ganze für etwa 5 Minuten an.
  6. Würze das Gemüse mit Currypulver.
  7. Vermische alles zusammen mit dem Reis und den Kichererbsen und schmecke die Füllung mit Salz und Pfeffer ab.
  8. Befülle nun die ausgehöhlten Zucchinis und gib diese für 30 Minuten in den Ofen. Es wird einiges an der Füllung übrig bleiben, diese kannst du jedoch auch neben den fertigen Zucchinis servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.